Berzdorf: Starkregen Versickerungsanlage

11.07.2020

Starkregenschutz wird verbessert. Bürgerschaft eingebunden. Kreative Ideen zur Nutzung der Fläche.

Ende September letzten Jahres hatte der Berzdorfer Ortsbürgermeister Ralf Daniel in Begleitung von Frank Röttger, Kandidat der CDU im Wahlkreis 18 in Berzdorf, die Anwohner zu einem Termin „An der Alten Mühl“  eingeladen.

Ziel war es, die Situation um die dort aufgetretenen Starkregenereignisse und mögliche Lösungen durch eine Versickerungsanlage zu diskutieren. Mit vor Ort waren Gunnar Ohrendorf, 1. Beigeordneter der Stadt und Geschäftsführer der Stadtwerke sowie Sebastian Ludyga, Technischer Leiter der Stadtwerke Wesseling. In den Stadtwerken waren schon Ideen entwickelt worden, die nun durch Anregungen der Anwohner ergänzt und mit aussagekräftigen Bilder weiter ausgeplant werden sollten. Schon im November konnte im Berzdorfer Haus der Dorfgemeinschaft ein Lösungsansatz präsentiert werden, der den Grundstein für die jetzige Umsetzung legte.

„Frank Röttger und  ich, freuen uns dass dieser Vorschlag mit den Anregungen der Anwohner nun mit dem Baubeginn am 9. Juli 2020 umgesetzt wird.“ betont Daniel bei einem aktuellen Besuch der Baustelle zusammen mit Röttger. Auch der Vorschlag der Anwohner, dort ein Insektenhotel zu bauen ,wurde aufgenommen. Eine Initiative, die Röttger und Daniel gerne mit einer Spende unterstützen werden. Die Idee, eine Blumenwiese in der Versickerungsmulde einzusäen, wird durch die beiden an den Betriebshof weitergegeben.


#cduwesseling #meinwesseling  #heimatmitherz #mitherzvorort #mew